HOME  |   UNSER HOTEL  |   RESTAURANT  |   FILMTHEATER  |   KONTAKT
        






 KINOPROGRAMM
 KINOPREISE
 KINO-SPECIAL
 MODERNE TECHNIK
 GUTSCHEINE





>14.11. bis 20.11.2019 - MALEFICENT 2: MCHTE DER FINSTERNIS
jeden Tag 19:30 auer Freitag


FSK ab 12 freigegeben
Prinzessin Aurora (Elle Fanning) ist kein kleines Mdchen mehr, sondern eine erwachsene Frau, die bald Prinz Philipp (Harris Dickinson) von Ulstead heiraten soll. Zusammen mit der Fee Maleficent (Angelina Jolie) pflegt und schtzt sie die magischen Moore und kmmert sich um das Waldknigreich, um es so zu erhalten, wie es immer war. Die Fee ist glcklich und hat mit ihrer schrecklichen Vergangenheit abgeschlossen. Als allerdings Knigin Ingrith (Michelle Pfeiffer), Auroras zuknftige Schwiegermutter, ins Leben von Maleficent tritt, ist das friedliche Miteinander im Knigreich in Gefahr. Denn obwohl durch die bevorstehende Hochzeit das Knigreich Ulstead mit dem Reich der Moore zusammengefhrt werden soll, besteht zwischen den Menschen und den Feen noch immer Konfliktpotenzial. Maleficent und Aurora steht ein groer Kampf bevor, der alles zerstren knnte, was sie sich aufgebaut haben ...

Fortsetzung der Dornrschen-Realverfilmung Maleficent - Die dunkle Fee mit Angelina Jolie in der Titelrolle.


>21.11. bis 27.11.2019 - Joker
jeden Tag 19:30 auer Freitag


FSK ab 16 freigegeben
1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) fristet ein trostloses Leben. Wenn er nicht gerade auf den Straen von Gotham City als Clown verkleidet Werbeschilder fr Schlussverkufe herumwirbelt oder von jugendlichen Schlgern verprgelt wird, kmmert er sich zuhause um seine kranke Mutter Penny (Frances Conroy). Flecks Geisteskrankheit wird durch die stndigen Demtigungen immer schlimmer. Mittlerweile schluckt er sogar sieben Psychopharmaka gleichzeitig. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er von seinem Kollegen Randall (Glenn Flesher) einen Revolver geschenkt bekommt, fr den er kurz danach auch Verwendung findet: Als in der U-Bahn drei betrunkene Yuppies fr Stunk sorgen, knallt er sie kurzerhand ab und lst damit unbeabsichtigt eine Bewegung aus, die gegen die Oberschicht aufbegehrt. Trotz seiner instabilen psychischen Verfassung verfolgt Arthur seine Karriere als Stand-up-Comedian dennoch weiter und landet schlielich bei seinem groen Idol, dem Late-Night-Talker Murray Franklin (Robert DeNiro). Der hat fr das Nachwuchstalent jedoch nichts als Spott brig und fhrt ihn als unlustigsten Komiker aller Zeit vor ...


>28.11. bis 04.12.2019 - Der unverhofte Charme des Geldes
jeden Tag 19:30 auer Freitag


FSK ab 12 freigegeben
Der schchterne Lieferant Pierre-Paul (Alexandre Landry) gert durch Zufall an den Ort eines Verbrechens und in den Besitz zweier Scke voller Geld, die er in seinem Lieferwagen versteckt. Daraufhin durchluft er qulende Vernehmungen durch zwei uerst harte Polizisten und muss nun versuchen, das dreckige Geld wieder loszuwerden. Mit der Hilfe eines gerade erst aus dem Gefngnis entlassenen Finanzgenies, eines Offshore-Bankers und der Prostituierten Camillie (Maripier Morin), Pierre-Pauls neuer, teurer Freundin, muss der Doktor in Philosophie und eingefleischte Kapitalismusgegner einen Weg finden, ein System auszutricksen, das nur auf Erfolg und Geld ausgerichtet ist, bevor sich der Anfhrer der eigentlichen Ruber zurckholt, was er ergaunern wollte. Doch bei diesem Unterfangen wird das ungewhnliche Quartett von zwei humpelnden Detektiven beschattet. Denn nicht nur die Mafia und das Finanzamt haben ein sehr groes Interesse am Geld...


>05.12. bis 11.12.2019 - "Midnight in Paris" im 4. KUNSTKINO
jeden Tag 19:30 auer Freitag

In Kooperation mit dem Kunstverein Tauberbischofsheim e.V. zeigen wir anlsslich des 4.Kunstkinos in dieser Woche einen besonderen Film ber Herzschmerz und das knstlerische Paris der 20er Jahre. Sie erwartet ein echter Woody Allen Film
FSK ab 0 freigegeben
Gil (Owen Wilson) ist ein erfolgreicher Drehbuchautor in Hollywood. Doch eigentlich trumt er davon, endlich einen literarisch wertvollen Roman zu verffentlichen. Gemeinsam mit seiner Verlobten Inez (Rachel McAdams) und deren Eltern verbringt er einen Urlaub in Paris. Das Paar trifft dort auf den alten gemeinsamen Freund Paul (Michael Sheen). Whrend Gil von dem rechthaberischen Intellektuellen zunehmend genervt ist, hngt Inez an Pauls eloquenten Lippen. Ihren zuknftigen Ehemann verspottet Inez als Trumer, denn Gil ist fasziniert von der Stadt und ihrer Vergangenheit. Am liebsten wrde er die Zeit miterleben, in der Paris sich den Ruf als Kulturhauptstadt erworben hat. Er ahnt nicht, dass sich dieser Wunsch schon bald erfllen wird. Eines Nachts macht sich Gil leicht angetrunken allein auf den Heimweg und steigt in ein geheimnisvolles altes Taxi, das ihn mitten ins Paris der 1920er Jahre bringt. Er sieht sich in ein fremdes Universum katapultiert: in eine Welt, in der Ernest Hemingway (Corey Stoll) machohafte Reden schwingt, Pablo Picasso (Marcial Di Fonzo Bo) von der Kulturkritikerin Gertrude Stein (Kathy Bates) kleingemacht und Scott Fitzgerald (Tom Hiddleston) von seiner Frau Zelda (Alison Pill) in Frage gestellt wird. Dazu schwadroniert Salvador Dali (Adrien Brody) ber Rhinozerosse, whrend Luis Bunuel (Adrien de Van) noch gar nicht wei, wie man Filme dreht - aber Gil hat schon die Ideen dafr. Jede Nacht bricht der nun in diese fr ihn reale Phantasie aus und verliebt sich in die Picasso-Muse Adriana (Marion Cotillard). Natrlich glaubt ihm Inez nicht, als er von seinen Abenteuern mit seinen Helden der Kulturgeschichte erzhlt...














Impressum             Datenschutz             Seite drucken             Sonnenplatz 97941 Tauberbischofsheim Tel. 09341/988-0     reception@hotelbadischerhof.de